Impressum
zurück

Neujahrskonzerte


Die beliebten Neujahrskonzerte finden am Freitag, 1. Januar 2016 (17:00 Uhr) und am Freitag, 8. Januar 2016 (20:00 Uhr) statt. Dirigent Jörg Iwer hat die Konzerte unter das Motto "Glücklich ist.." gestellt und die Besucher dürfen sich auf viele wunderbare, schwungvolle Walzer der Strauß-Dynastie freuen.


Der Name ist Programm, denn glücklich ist, wer das neue Jahr mit musikalisch mit dem Sinfonieorchester begrüßen kann. Natürlich stehen wieder die Werke der verschiedenen Mitglieder der Strauß-Dynastie im Mittelpunkt. Aber im Schatten dieser übermächtigen Walzerkönige haben sich einige Komponisten dieses Genres angenommen und viele herausragende Stücke geschrieben, von denen Jörg Iwer einige zu Gehör bringt. Aber dominierend ist die Strauß-Familie, schon Vater Johann, der Schöpfer so weltbekannter Stücke wie etwa des Radetzky-Marsches, war mit seinen rund 250 Kompositionen der König der Bällsäle. Die Werke der Strauß-Familie sind einfallsreich, haben Tiefgang und allesamt zündenden Charakter.
Die Neujahrskonzerte des Sinfonieorchesters Villingen-Schwenningen sind seit vielen Jahren glanzvoller Auftakt des Jahres und Beginn der neuen Saison. Aufgrund des enormen Andrangs bietet das Orchester hier zwei Termine an, dazu werden die Neujahrskonzerte mit großem Erfolg auch in Donaueschingen und Schramberg, und 2016 in Tuttlingen, aufgeführt. So hören insgesamt fast 3000 Menschen aus der Region das mitreißende Programm – ein großes Erfolg für das Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen, das sich ja auch als Orchester für die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg sieht.